Skip to main content

Dyson DC33c Origin

(4.5 / 5 bei 411 Stimmen)

274,95 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. September 2017 23:36
Jährlicher Energieverbrauch28kWh/Jahr
Schallleistungspegelmax.84dB
Nennleistungsaufnahmemax.750Watt
TechnologieMultizyklontechnologie

Gesamtbewertung

95%

"Der Dyson Staubsauger eine sehr solide Wahl, für vernünftiges Geld."

Handling
100%
sehr gut
Reinigungskraft
90%
sehr gut
Zubehör
90%
sehr gut
Verarbeitung
100%
sehr gut

Vorteile und Nachteile des Dyson DC33c

Der Dyson DC33c bietet eine Reihe von Vorteilen, aber auch einen Wehrmutstropfen!

Vorteile

Energieeffiziensklasse A
Hartbodenreinigungsklasse A
Weiter Aktionsradius
Prakrtisches Zubehör
Staubemmisionskasse A

Nachteile

Teppichreinigungsklasse D könnte höher sein

 

 

Ausstattung des Dyson DC33c

Der Dyson DC33c ist wie die meisten moderneren Stausbauger beutellos.

Er kommt mit der sog. Multi-zyklon-Technologie, besitzt einen Hauptzyklon und 8 kleine Nebenzyklone. Diese ist sehr vortschrittlich und hat gegenüber den meisten gängigen Technologien praktisch nur Vorteile. Du kannst dich davon in meinem Grundlagenartikel bezüglich den verschiedenen Arten der Stausbaugern überzeugen.

Durch das geringe Gewicht von nur 7,5 kg ist der Sauger sehr portabel und für alle denkbaren Einsatzzwecke portable genug.

Die Staubbox hat ein Volumen von 2 Liter. Das hat den Vorteil, dass Du nicht so oft den Behälter wechseln musst und dadurch länger am Stück mit dem Staubsauger arbeiten kannst.

Als Zubehör mit an Bord ist eine extra Polsterdüse. Diese kann sehr praktisch sein für das Auto.

Der Radius von 10 Metern ist dagegen eher Durschschnitt. Ich wünsche mir immer mehr als 10 Meter. Allerdings muss ich auch zugeben, dass die Länge für alle gängigen Anwendungen locker ausreicht.

EU-Kennwerte

dyson dc33c

dyson dc33c EU Kennwerte

Die Energieeffizienzklasse A macht den Dyson DC 33c zu einem der effizientesten Staubsauger seiner Klasse. Der dadurch resultierende Energieverbrauch von nur 28 kWh/Jahr fällt kaum ins Gewicht.

Das einzigste was mich ein bisschen Stört bei diesem Sauger ist die Teppichreinigungsklasse D. Das hört sich zunächst einmal nicht so spektakulär an. Der Test wird zeigen müssen, ob der Staubsauger dennoch punkten kann. Denn schließlich ist ein Kernfeld des Staubsaugers das Teppich reinigen.

Hingegen bei der Hartbodenreinigungsklasse A kann der Dyson DC33c wieder punkten.

Ebenso bei der Staubemmissionsklasse A! Das ist ein sehr wichtiger Punkt gerade für Allergiker. Ich sage das immer wieder:

Allergiker müssen zu einem Sauger der Staubemmissionsklasse A greifen!

Mit der maximalen Energieaufnahme von 750 Watt ist der Staubsauger für alle Aufgaben ausreichend vorbereitet.

Bei der Schalleistugnsgrenze variieren die Angaben teilweise. Das offizielle Produktdatenblatt gibt über 80 db an, die meisten Tests im Internet sprechen von maximal 75 bd. Bei meinem Grundlagentext über die EU Richtlinien mache ich deutlich, dass das ein großer Unterschied ist. Ich bin also auf das Review und die dortige Lautstärke gespannt!

 

Saugleistung Review

 

Die Saugleistung im Review zeigt sich wie erwartet solide. Auch wenn auf dem Teppichboden theoretisch noch etwas Luft nach oben wäre, wird den meisten Anwendern nicht auffallen dass hier nicht die Bestnote vergeben werden kann.

Dyson kommt in diesem Bereich die jahrelange Erfahrung im Bereich der beutellosen Staubsauger zugute. Die Radial Root Cyclone Technik (RRC-Technik) wird von Dyson seit über 20 Jahren verbessert. Gerade die Staubsaugerkonstruktion profitiert ungemein davon.

Das hört man im Betrieb und sieht es danach.

Außerdem ein riesiger Pluspunkt für Allergiker

Der Service Allergie Suisse hat den Dyson DC33c für Allergiker aufgrund der guten Abluftwerte empfohlen.

Zuletzt kann ich festhalten, dass die Geräuschdämmung des Gehäuses nicht die beste auf dem Markt ist, aber eine der besseren.

Review Zusammenfassung

Ich kann den Dyson DC33c uneingeschränkt empfehlen. Die Saugleistung auf allen Belägen ist mehr als solide. Gerade das geringe Gewicht von 7,5 kg, der große Staubbehälter und die Multizyklontechnik mit 8 Nebenzyklonen machen den Dyson zu einer Empfehlung.

Ein Geheimtipp ist er dennoch nicht, denn auf Amazon hat der Staubsauger mit über 420 Bewertungen und einem Ergebnis von 4,5 Sternen ebenfalls beste Bewertungen.

 

 

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*


274,95 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. September 2017 23:36